MEHR POWER IM LEBEN - Agnes Herzog | Business Health Coach
16461
post-template-default,single,single-post,postid-16461,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive
 

MEHR POWER IM LEBEN

01 Mrz MEHR POWER IM LEBEN

ADENOSINTRIPHOSPHAT (ATP) – UNSER ENERGIE BRUNNEN

Darf ich Ihnen eine Frage stellen: „Aus welchem Grund essen Sie? Nun, eine mögliche Antwort wäre es, um den Hunger zu stillen, um lebensfähig zu bleiben, um des Genusses wegen und ab und zu, um das eigene Belohnungs-System zu befriedigen. Alle Ihre Antworten geben meiner Meinung nach weitgehend eine Interpretation des Ur-Wirkungsprinzips ab. Es geht um die Energie Balance und ihre positive oder negative individuelle Bilanz. Die körpereigene Energiewährung trägt den fulminanten Namen Adenosintriphosphat, abgekürzt ATP. Wir können ohne dieses Energie-Molekül nicht existieren, denn für unsere Vita und alles was wir tun, benötigen wir Kraft. Jeglicher Art von Tätigkeit, der Sie täglich nachgehen – ob aktive oder passive Kommunikation, zielorientiertes Handeln & Verhandeln, Interaktion privater- oder geschäftlicher Natur, auch Stress-Situationen gehen auf Kosten unserer physischen Energie.

Wir stellen uns, ob im beruflichen wie im privaten, jeden Tag die gleiche Frage: was essen wir heute? Die Qual der Wahl im Agenturleben erlöst in der Regel eine kollektiv gewählte Nummer des Lieferservices. In Rekordzeit und just-in-time werden Pizza, Pasta und frische Salate geliefert. Die tägliche Portion des Zeit- und Leistungsdrucks lässt den Einen gar nicht und den Anderen nebenbei am Schreibtisch seine Mahlzeit hastig verschlingen. Ein dauerhaftes Defizit von Kraft ist der Ursprung für jede Krankheit. Denken Sie bitte an die Warnleuchte in Ihrem Auto. Wenn Sie durch Ihre Ignoranz die Alarm-Signale lange „wegwischen“ versuchen, ist ein Anruf bei ADAC aufgrund eines Totalschadens vorprogrammiert. Welches Paradox, dass wenn es um uns geht, wir selbst der Meinung sind diese Defizite so bravourvoll zu kaschieren. Wenn wir bloß bewusster wären, würden wir automatisch gesunder und vitaler unsere „warum und was esse ich heute“ Entscheidung treffen.

 

HAUPTAKTUERE IN UNSEREM LEBEN – DIE LEBENSMITTEL

Unsere Lebensmittel könnten wir kausal mit einem Überbringer der Kraft gleichsetzen. Diese essentielle Quelle des Lebens, unserer Lebendigkeit und Vitalität wird idealerweise in Form von Nahrung, zwei bis drei Mal täglich optimal versorgt. Alle Lebensmittel sind schlussendlich essentielle Informationsträger zur Versorgung unserer Herz-Gehirn-Darm Triade. So wie die Natur Energie benötigt, um z.B. ein Apfel reifen zu lassen, so benötigen Menschen ebenfalls Energie, um diesen Apfel in einzelne Moleküle zu verkleinern und aus ihn quasi die wiedergeborene Energie zum Leben zu nutzen. Die Essenz der Nähr- und Wertstoffe aus der Nahrung spiegeln unsere Vitalität, Ruhe, Stille, Dankbarkeit, Vitalität und Resilienz wieder. Falsches, der Gesundheit unzuträgliches Essen jedoch bestrafft uns doppelt: es schenkt uns keine Kraft und zusätzlich „beraubt“ es uns um die Energie-Depots, die unser Körper so fürsorglich für alle Tätigkeiten hüten muss. Die Quintessenz lautet – ein Energie-Defizit, das unsere Agilität und Vitalität schrumpfen lässt. Wir leben den Film, welchen wir selbst geschrieben und gedreht haben. Ihre heutige Verfassung ist das Ergebnis den letzten 10 Jahren Ihrer Lebensführung. Wenn Sie wissen wollen, wie es in 10 Jahre um Ihre Gesundheit steht, fangen Sie heute an – die richtigen Prioritäten zu setzen.

 

MANAGEMENT ERNÄHNUNG PROGRAMM

Lernen Sie mit mir gemeinsam im Rahmen des Coachings: „Mahlzeiten – meine stressfreie Zonen“ die grundlegende Prinzipien der Ernährung.

Quick Wins des MEP – Coachings:

  • Wer Esser bist Du, aber wer bist Du? Ernährungs-Typologie
  • Wertigkeit und Wichtigkeit der Nahrung im Tagesverlauf?
  • Gibt es die richtige unisono Nahrung für Alle?
  • Welche ist die wichtigste Mahlzeit?

Denken Sie darüber nach, der Film der abläuft ist Ihrs und zwar ein selbstgedrehtes.