GESUNDHEIT ENTSTEHT 24/7 - Agnes Herzog | Business Health Coach
16047
page-template-default,page,page-id-16047,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive
 

GESUNDHEIT ENTSTEHT 24/7

UNTERSCHIEDLICHE FACETTEN DER GESUNDHEIT

 

Gesundheit ist eine individuelle Sache jedes Einzelnen und „entsteht und vergeht im Alltag der Menschen, dort wo sie leben und lieben, arbeiten und spielen“ [Ottawa-Charta WHO]. Doch viele von uns verfolgen eher den Nietzsche Ansatz und glauben, dass „Gesundheit, dasjenige Maß an Krankheiten bedeutet, das es noch erlaubt, den wesentlichen Beschäftigungen nachzugehen“.  Im Ayurveda, dem von WHO offiziell anerkannten traditionellem Medizinsystem  ist Gesundheit nicht als Abwesenheit von Krankheit definiert. Wirklich gesund sind wir – „wenn sich die Körperfunktionen, Gewebe, Stoffwechsel, Verdauung, Ausscheidungen im Gleichgewicht und Seele, Sinne und Geist im dauerhaften Zustands inneren Glückes befinden“ SS 750 v.Chr.  So unterschiedlich die Definitionen auch sind, eins haben sie gemeinsam – Gesundheit entsteht im Alltag 24/7.

 

GESUNDHEITSMANAGEMENT IST PRÄVENTION

 

Gesundheit ist ein subjektives Empfinden und jeder definiert sie anders. Doch eins haben wir alle gemeinsam  – der Schlüssel zum nachhaltigen Gesundheitsmanagement liegt in erlernbarer und angewandten Prävention.  Wir leben in einer dynamischen Dualität und die Fähigkeit damit umzugehen, kann jeder von uns selbst managen. Gerade heute, in der lauten Zeit liegt der Schlüssel im Erlernen von logischen Erkenntnissen, die nur darauf warten abgerufen, verstanden und im Alltag angewandt zu werden. Gesundheitsmanagement liegt in der Vorbeugung, im intelligenten Verteilung eigenen Ressourcen und im Wissen, um eigene Stärke- und Schwäche-Quellen. Ob jung oder alt – in allen Abschnitten des Lebens kommt es auf die Prävention und den Erhalt körperlicher und geistiger Funktionen ebenso an wie auf die Förderung zwischenmenschlicher Beziehung.

 

TRADITION TRIFFT AUF MODERN HEALTH

 

Gesundheit ist per se kein Selbstzweck. Es ist eine zauberhafte Grundlage, um den individuell gesteckten Etappenzielen im Leben näher zu kommen. Worum es also geht, ist eine dynamische Balance zu erhalten, um die eigene Vitalität, Lebenskraft & Lebensfreude, Glück und Wachstum stetig zu fördern. Der Schlüssel zu mehr Gesundheit, Leistungsfähigkeit, Vitalität und Resilienz im Alltag liegt für mich in der individuellen Ernährungsweise. Ernährung ist für uns ein Genuss und der notwendige Treibstoff. Soll der Körper Höchstleistungen vollbringen, braucht er die  richtige, persönliche Treibstoffart. Die Qualität unserer Ernährung bestimmt die Qualität unseres Lebens. Auch hier ist die Ayurvedamedizin, die Lehre der individuellen, menschlichen Intelligenz und bietet den passenden Schlüssel zu der verborgenen Tür des Wissens über uns selbst. Zu den wichtigsten Prinzipien des Ayurveda gehört die grundlegende Überzeugung, dass jeder selbst die Verantwortung für seine Gesundheit trägt. Die Basiskompetenz „Ich interessiere mich für mich und meine Gesundheit“ ist in jeden von uns genetisch verankert. Diese Lebensdisziplin können wir daher mit Neugier, Gelassenheit und Vertrauen praktizieren. Im Fokus der Lehre steht der salutogenetische Ansatz: „Was hält mich gesund“. Der Fragestellung „Was macht mich krank“ bedient sich Ayurveda als nützliche Ressource zur Erhaltung der Gesundheit.

 

Anfrage senden