Ayurveda - Agnes Herzog | Business Health Coach
16047
page,page-id-16047,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive
 

Ayurveda

TRADITION TRIFFT AUF MODERN HEALTH

Gesundheit ist im Ayurveda nicht als Abwesenheit von Krankheit definiert. Wirklich gesund sind wir – „wenn sich die Körperfunktionen, Gewebe, Stoffwechsel, Verdauung, Ausscheidungen im Gleichgewicht und Seele, Sinne und Geist im dauerhaften Zustands inneren Glückes befinden“ SS 750 v.Chr. Die Lehre über das Wissen vom gesunden Leben haben wir der nordindischen Hochkultur zu verdanken. Die geduldige – naturverbundene Medizin ist mit ihrer Lebenserfahrung sehr großzügig zu uns – den modernen Individuum von heute.. Diese leise Medizin für eine laute Zeit ist voller logischen Erkenntnissen, die nur darauf warten abgerufen, verstanden und angewandt zu werden.

 

AYURVEDA IST FÜR ALLE DA

Gesundheit ist per se kein Selbstzweck. Es ist eine zauberhafte Grundlage aus sich herauszuwachsen, um den individuell gesteckten Etappenzielen im Leben näher zu kommen. Worum ist also geht, ist die Balance, die Vitalität, die Lebenskraft & Lebensfreude, Glück und Wachstum stetig zu fördern. Wir leben in der dynamischen Dualität und die Fähigkeit damit umzugehen, kann jeder von uns selbst managen.

 

Ayurveda ist für Alle da und lehrt uns mehr über uns zu erfahren. Als systemische Medizin gibt sie uns zahlreiche Hilfestellungen für die gesunde Entwicklung von Körper und Psyche. Ob jung oder alt – in allen Abschnitten des Lebens kommt es auf die Prävention und den Erhalt körperlicher und geistiger Funktionen ebenso an wie auf die Förderung zwischenmenschlicher Beziehung. Der auf die Wirkungsprinzipien der Natur basierende Ayurveda ist extrem gut wirksam bei der präventiven Gesundheitsberatung in den Bereichen Ernährung, Lebensführung, Psychohygiene, den Stressbewältigungskonzepten und besonders von Bedeutung bei chronischen Erkrankungen wie Diabetes, Arthritis, Atemwegsinfektionen, Rückeschmerzen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie psychische und psychosomatische Beschwerden.

 

WHO ANERKENNUNG FÜR AYURVEDA

Die Welt Gesundheitsorganisation – WHO hat den Ayurveda offiziell als traditionelles Medizinsystem anerkannt. Die Wirkung der sanften Medizin ist in zahlreichen wissenschaftlichen Studien nachgewiesen worden. Die Tragweite des Einsatzes ist enorm und der Nutzen offensichtlich. Die Grundlage bildet die aufrichtige Auseinandersetzung mit der eigenen Gesundheit und eine Bereitschaft zur Veränderung.

 

Das berühmte Zitat des österreichischen Philosophen Paul Watzlawick: „wenn Du immer wieder das tust, was Du immer schon getan hast, dann wirst Du immer wieder das bekommen, was Du immer schon bekommen hast. Wenn Du etwas Anderes haben willst, musst Du etwas Anderes tun! Und wenn das, was Du tust, Dich nicht weiterbringt, dann tu etwas völlig anderes, statt mehr vom gleichen Falschen!“ hätte ebenfalls von den Weisen der Ayurveda Lehre stammen können.

 

AYURVEDA UND SEINE PRINZIPIEN

Ayurveda, geboren in Himalaya Gebirgen wurde der Menschheit gegeben, nicht nur den Nordindern. Die Stimme des Inneren zu hören, zu verstehen und zu deuten ist in der modernen lauten Welt in Vergessenheit geraten. Ayurveda – die Lehre der individuellen, menschlichen Intelligenz bietet den passenden Schlüssel zu der verborgenen Tür des Wissens über sich selbst.

 

Zu den wichtigsten Prinzipien des Ayurveda gehört die grundlegende Überzeugung, dass jeder selbst die Verantwortung für seine Gesundheit trägt. Die Basiskompetenz „Ich interessiere mich für mich und meine Gesundheit“ ist in jeden von uns genetisch verankert. Diese Lebensdisziplin können wir daher mit Neugier, Gelassenheit und Vertrauen praktizieren. Im Fokus der Lehre steht der salutogenetische Ansatz: „Was hält mich gesund“. Der Fragestellung „Was macht mich krank“ bedient sich Ayurveda als nützliche Ressource zur Erhaltung der Gesundheit.

 

„Gesundheut entsteht und vergeht im Alltag der Menschen, dort wo sie leben und lieben, arbeiten und spielen“ so der Ottawa-Charta der Weltgesundheitsorganisation. Gesundheit in Kontext von Ayurveda Medizin beginnt im Herzen und wir zu Hause, am Arbeitsplatz und unterwegs gelebt.

 

Anfrage senden