Unternehmen - Agnes Herzog | Business Health Coach
16049
page-template-default,page,page-id-16049,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-theme-ver-7.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive
 

Unternehmen

GEMEINSAM MIT ANDEREN ZIELE ERREICHEN

Kommunikation ist ein ununterbrochener Prozess, ein verbindender Vehikel im Austausch und der Übertagung von Informationen. In Pauls Watzlawick Statement „Man kann nicht nicht kommunizieren“ ist nachgewiesen jede Menge dran. Ob gewollt oder nicht gewollt, verbal oder nonverbal, mit dem Gegenüber oder als ein inneres Dialog und auch wenn wir nicht kommunizieren – senden wir jede Menge Botschaften aus, die empfangen werden wollen. Die Realität zeigt jedoch, dass wir sehr oft weit entfernt von einer „guten im Sinne gewaltfreien“ Kommunikation sind – einer in der der Energiebilanz positiv, im worst case neutral ausfallen wird.

 

Kommunikation ist wie eine Art Nahrung, die mit ihren unterschiedlichen Facetten, Nuancen und Gargraden in Minuten Tempo aufgenommen und verdaut werden möchte. Und wieder baut uns der Kommunikationswissenschafter, Soziologe und berühmter Autor Paul Watzlawick eine wichtige „Sender – Empfänger“ Brücke auf den Pfaden der geschickten Botschaft „Ich weiß nicht was ich gesagt habe, bevor ich die Antwort meines Gegenübers gehört habe“.

 

GESUNDE FÜHRUNG IM UNTERNEHMEN

Wie Unternehmen eine gesunde Performance Kultur entwickeln?

 

Für den täglichen Umgang miteinander am Arbeitsplatz braucht es eine gute Kommunikation. Wertschätzende Haltung in der Top-Down und Bottom-Up Kommunikation vereint zwei wichtige Eigenschaften: Effizienz und Effektivität. Die Unternehmensvision: „Do the right things. Do the things right“ ist einer der wichtigsten Grundlagen im flexiblen, schnell drehenden Wettbewerb.

 

Es kommt auf eine gesunde Führung der Belegschaft an. Die Führungskräfte spielen eine zentrale Rolle bei der Förderung der psychischen Gesundheit

 

Ihrer Mitarbeiter. Als Vorbild und Leitbild müssen sie jedoch auch selbst gesund sein und seine körperliche und psychische Balance authentisch vorleben.

 

Was macht eine gesunde Führung aus?

 

Die Trendstudie des Universität St. Gallen spricht von drei essentiellen Aspekten einer State-of-the-Art Führung:

  • ergebnisorientiert,
  • inspirierend
  • gesund

 

Gesunde Führung baut auf diesem Fundament auf und hat einen messbaren positiven Effekt: Die psychische Gesundheit im Unternehmen verbessert eine

  • ergebnisorientierte Führung um 41 %,
  • inspirierende Führung um 44 %,
  • gesunde Führung zusätzlich um 14 %.

 

Gesunde Chefs fördern Mitarbeitergesundheit. Führung ist und bleibt der wichtigste Dreh- und Angelpunkt für die Gesundheit im Unternehmen.

 

GEWALTFREIE KOMMUNIKATION I GFK

Panda, Pengiun, Hummingbird: Google, die größte automatisiere Suchmaschine der Welt liegt näher der Natur als wir dachten. Vielleicht versucht der Suchmaschenkonzern mit solchen lebhaften Assoziationen für seine regelmäßigen Updates die spürbaren Auswirkungen und die Konsequenzen der fehlhaften Kommunikation zu untermauern. GFK, die Gewaltfreie Kommunikation ist ebenfalls in der Tierwelt zu Hause und beschreibt sehr lebhaft das Leben zwei Hautakteuren: der Wölfen und den Giraffen. Wir leben in der Dualität der Dinge und gemäß dem Wechselwirkungs-Prinzip wird unsere innere Haltung stetig auf Neue herausfordert. Eine wertschätzende Kommunikation in diesem Sinne ist gewaltfrei, wenn wir eine Haltung einnehmen, die einerseits klar und selbstbewusst unsere eigenen Bedürfnisse verdeutlicht und gleichzeitig die Bedürfnisse anderer Menschen einbezieht. Diese Qualität der Verständigung verbessert soziale und professionelle Kompetenz, verändert nachhaltig das Verhalten mit sich selbst und anderen, indem beide Parteien es besser erkennen, verstehen und einfühlsamer miteinander kommunizieren.

 

GFK LEITSÄTZE FÜR DEN ALLTAG

  • Wer sofort urteilt, wird niemals verstehen
  • Jeder Nachbar kann Dein Lehrer sein.
  • Sei bereit, das scheinbar Unmögliche zu tun.
  • Sprich geradeaus, einfach und mit einem Lächeln.
  • Hör gut zu, wenn Du etwas sagst.
  • Es gibt immer etwas Neues und Aufregendes zu lernen.
  • Überall ist der Mittelpunkt der Welt.
  • Entwickle die Fähigkeit zuzuhören.
  • Niemand hat Schuld.
  • Du hast wunderbare Gaben, teile Sie mit anderen.